EIN TAGESSEMINAR AM TINY HOUSE POP UP CAMPUS HAMBURG

Im Vordergrund stehen für den Tiny House Bewohner zumeist die Reduzierung auf das Wesentliche zugunsten finanzieller Freiheit und persönlicher Unabhängigkeit sowie der persönliche Beitrag zu Ökologie und Nachhaltigkeit. Weiterhin genießen Tiny Houses den Ruf besonders energieeffizient zu sein.

Du möchtest wissen, was dran ist am Hype? Du findest die kleinen Häuser spannend, weißt aber nicht so recht, ob das Konzept in Dein Leben passt? Du bist vom Fach, hast vom Trend in den Medien erfahren und brauchst mehr Infos und harte Fakten, um beurteilen zu können, ob Du im Bereich Tiny Houses tätig werden möchtest? Dann ist dieses eintägige Einstiegs-Seminar genau das Richtige für Dich 😉

ZIEL DES SEMINARS – WAS DICH ERWARTET

  • Einführung ins Thema Tiny Homes – eine kurze Geschichte der Bewegung, eine Vorstellung unterschiedlicher Bauformen und ein Vergleich mit dem klassischen Einfamilienhaus und der Mietwohnung
  • Erfahrungsbericht RETREAT – Wechselbrücken und die Zweckmäßigkeit ökologischer Baustoffe
  • Interaktive Bearbeitung der Thematik unter Anleitung in Kleingruppen
  • Austausch mit gleichgesinnten Tiny-House-Interessierten: Kontakte knüpfen und Wissen teilen
  • individuelle Fragen klären, besseres Verständnis des Konzepts “Tiny Living” – Klärung, ob eine weitere Auseinandersetzung mit dem Thema sinnvoll ist
  • kritische Auseinandersetzung mit Tiny Homes
  • den Tiny House Pop Up Campus und dessen Macher kennenlernen
  • die Gründer*innen des Wir bauen Zukunft Projekts kennenlernen

MLOVE future city campus Baakenhöft, Hamburg  // Samstag den 30.03.2019 von 10:00 bis 19:30 Uhr

Mehr Infos und alle Anmeldeformalitäten findest du >HIER<